Das Leben ist Veränderung

„Herausforderungen verleihen dem Leben seine Bedeutung.“

 

beratung

Das Leben ist Veränderung

„Veränderung ist das einzig Beständige“ erkannte schon seinerzeit Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen auch Weisheiten nicht weiter. Da gilt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem.

In meiner bisherigen Heilertätigkeit konnte ich bereits Menschen unterstützen, ihnen Mut zu geben, für eine Veränderung in ihrem Leben.

Hier ein paar Beispiele:

Eine junge Frau wurde von ihrem Vater in ihrer Kindheit geschlagen. In der ersten Beziehung wiederholte sich das und sie wurde von ihrem Mann geschlagen. Sie dachte, es gehöre dazu. Jahre später lernt sie einen Mann mit voller Liebe kennen. Zuerst kam sie damit nicht zurecht, sie empfand, als würde man sie einengen. Die Beziehung ging in die Brüche. Sie beschäftigte sich zwei Jahre nur mit sich selbst und gewann viele Erkenntnisse über sich selbst – in der Erfahrung meiner Yogakurse, über Gespräche (mediale Lebensberatung) und über Heilanwendungen. Nun ist sie wieder mit ihrem Mann voller Liebe zusammen und auch er hat in dieser Zeit dazu gelernt. Inzwischen kommt sie mit ihrer Tochter zu mir zum „Mami – Kind – Yogakurs“.

Eine Frau hat sich über viele Jahre ihrem Beruf als Verkäuferin gewidmet, sie hat nur noch funktioniert. Sie hat sich selbst dabei völlig vergessen. Dann kam das große Aus, sie wurde psychisch krank. Klinik, viele Arztbesuche und sehr starke Tabletten hat sie über sich ergehen lassen. Sie kommt jetzt regelmäßig zu mir zum Yoga, Heilanwendungen und Motivationstraining, um neue Kraft und Mut für ein neues attraktives Leben zu finden.

 

Ein Mann hatte jahrelang seine Mutter gepflegt. Er hat seine ganze Liebe und Mitgefühl seiner Mutter gegeben und hat auf eine eigene Familie verzichtet. Die Mutter ist gestorben und er hatte nun den Wunsch sich in eine Frau zu verlieben. Viele Blockaden kamen hoch, die Selbstliebe und das Selbstbewusstsein war gar nicht mehr vorhanden. Er kam zu mir zu Heilanwendungen und heute ist er glücklich verheiratet.

 

Eine Lehrerin hat sich in ihrer Lehrertätigkeit aufgeopfert, bis sie vollkommen ausgebrannt war. Sie verspürte keine Freude mehr. Sie war bei mir zu Heilanwendungen und ihre Lebensgeister sind wieder da. Freudestrahlend kommt sie jetzt mit ihrem Mann zu mir zum Yoga und gönnt sich immer mal wieder eine Auszeit für eine Ayurvedische Massage.

 

Eine Frau kam zu mir und war sich ganz ratlos, weil ihre Katze fast täglich gebrochen hatte. Im Gespräch fanden wir  die Antwort, dass die Katze ihr etwas „abnehmen“ möchte. Über Heilanwendungen der Frau fanden wir dann gemeinsam die Ursachen heraus. Nun ist sie glücklich, privat wie beruflich, ihrer Katze geht es wieder gut. Die Frau nimmt an meinen Yogakursen teil und wenn sie sich vollkommene Entspannung wünscht, bucht sie eine Heilmassage.

 

Eine junge Polizistin kam in meine Praxis, ihr Auftreten sehr selbstbewusst. Sie sprach über eine Traurigkeit in ihr. Wir erforschten noch mehr ihr Thema und der starken Frau flossen die Tränen. Da löste sich bereits etwas. In der Heilanwendung löste sich noch mehr.

 

Ein Unternehmer erzählte mir ausführlich über seine hohe Verantwortung, über die Ereignisse in seiner Firma und über das Hamsterrad, indem er sich momentan befindet. Er war vollkommen verspannt, das heißt, er spürte die Verkürzung seiner Muskel und Sehnen. Im Gespräch und in der Heilanwendung kamen noch mehr Symptome hoch. Das Wundervolle daran war, er reagierte sehr gut auf die Klangschalen. Er kommt regelmäßig zur Heilanwendung und zum Yoga, um sein Leben zum Positiven zu verändern.

 

Ein Mann hat bei mir eine Tantraheilmassage gebucht und war einfach mal neugierig, wie er darauf reagiert. Schon bei den ersten Massagestrichen und Auflegen meiner Hände fing der ganze Körper an zu vibrieren. Er verspürte herrliche Wellen in seinem ganzen Körper. Er war so positiv überrascht, seinen Körper neu kennengelernt zu haben und noch mehr das Spüren und Fühlen genießen zu können.

Sein persönliches Feedback: „Guten Morgen, ich wollte mich auch noch bei Dir bedanken, es war eine ganz super schöne Erfahrung. Du bist eine sehr einfühlsame und gute Masseurin und ich zehre immer noch davon, dass ich so völlig gedankenlos bei Dir schweben durfte. Bis irgendwann mal wieder.“